Skip to main content

2010 feierte Schwerin 850 Jahre

Sport Nachrichten

  • Norddeutsche Rangliste: TSV Bützow überzeugte als Gastgeber

    70 der besten Badmintonsportler und -sportlerinnen kämpften am 25. und 26. Juni um Pokale und wichtige Ranglistenpunkte | Finn Helbach vom TSV Empor Göhren holt Gold im Doppel Am vergangenen Wochenende durfte der TSV Bützow 1952 das 1. Norddeutsche Ranglistenturnier 2022 in den Altersklassen U17 und U19 ausrichten. Austragungsort war die 9 Felder große Wilhelm-Schröder-Sporthalle

  • Sportplatz auf dem Großem Dreesch jetzt ganzjährig nutzbar

    Schwerin • Die Sportanlage Großer Dreesch wurde nach umfangreicher Sanierung für die Nutzung freigegeben. Mit dem Abschluss der Baumaßnahmen auf dem circa 50 Jahre alten Platz verfügt die Landeshauptstadt jetzt über insgesamt sechs Flutlichtplätze und bietet auf dem Großen Dreesch neben modernen Trainingsmöglichkeiten für den Vereinssport auch den Schülerinnen und Schülern der IGS Bertolt Brecht

  • Neun Kämpfe, acht Siege – „BSK.o.“! Traktor-Boxer souverän zum Titel-Hattrick

    Palmberg-Arena: Bundesliga-Finale endet 17:10 gegen BSK Hannover-Seelze Schwerin. Furioses Finale. Die Boxer des BC Traktor Schwerin haben das zweite Playoff in der Box-Bundesliga klar gewonnen. Nach der knappen 12:14-Niederlage beim BSK Hannover-Seelze Anfang Juni setzte sich Team Traktor am 25. Juni, einem heißen Samstagabend, in der heimischen Palmberg-Arena vor gut 1000 begeisterten Zuschauern souverän mit

  • 1. Sommerlauf Waren (Müritz) wird seinem Namen gerecht

    Auf seiner sechsten Station gab es im Laufcup von Mecklenburg-Vorpommern am 25. Juni mit dem 1. Sommerlauf in Waren an der Müritz erstmals eine vom SV Waren 09 e.V. organisierte Laufcup-Veranstaltung. Es wurden 4 verschiedenen Strecken für die Läuferinnen und Läufer angeboten, dazu kam noch eine Walking-Runde. Für den Nachwuchs gab es einen 2 Kilometer-Kurs.

  • Drei Siege für das German Sailing Team auf der 128. Kieler Woche

    Kiel. Bei der 128. Kieler Woche haben die Aktiven der Segelnationalmannschaft in acht olympischen Disziplinen drei Siege geholt. In der 470er-Mixed-Flotte war das Podium am Ende trotz guter internationaler Beteiligung sogar von zwei GER-Teams besetzt. Den Kieler-Woche-Sieg holten Malte und Anastasiya Winkel (Schweriner Yacht-Club/Norddeutscher Regatta Verein) vor Simon Diesch/Anna Markfort (Württembergischer Yacht-Club/Verein Seglerhaus am Wannsee).